Infektionsdiagnostik

CXCL13 im Liquor. Ein neuer Frühmarker für die akute Neuroborreliose

Der neue Ausschlussmarker CXCL13 ist bei einer akuten Neuroborreliose bereits vor dem Nachweis eines positiven Borrelien-ASI und zum Teil auch vor dem Auftreten einer Pleozytose in erhöhten Konzentrationen im Liquor nachweisbar. 

Aufgrund seiner extrem hohen Sensitivität von 100 % und seiner Spezifität von über 99 % (bei einem gewählten Cut-off-Wert von 250 pg/ml) ist der Marker ideal zur Diagnosestellung einer akuten Neuroborreliose geeignet.

Unter Antibiotika-Therapie kommt es zu einem raschen Abfall des CXCL13 im Liquor, so dass CXCL13 auch als Therapiemarker diskutiert wird.

Für die Diagnostik einer chronischen Neuroborreliose ist die CXCL13-Bestimmung nicht indiziert, da hier die Diagnosestellung über den positiven Borrelien-ASI-Nachweis erfolgt.

PDF Download: CXCL13 im Liquor. Ein neuer Frühmarker für die akute Neuroborreliose

Quellen:

  1. Rupprecht TA, Lechner C, Tumani H, Fingerle V: CXCL13 als Biomarker der akuten Neuroborreliose. Nervenarzt 01.04.2014
  2. Hytönen J, Kortela E, Warris M, et al.: CXCL13 and neopterin cocentrations in cerebrospinal fluid of patients with Lyme neuroborreliosis and other diseases that cause neuroinflamation. J Neuroinflammation 2014, 1: 103-114
Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne:
infektionsdiagnostik@limbachgruppe.com

Aktuelles

Laborbefunde der Limbach Gruppe zukünftig in Vivy abrufbar 03.05.2019

Die Limbach Gruppe und Vivy, Pionier-Anbieter einer elektronischen Gesundheitsakte, haben sich auf eine enge Zusammenarbeit verständigt. Diese neue Kooperation ermöglicht ab Mitte des Jahres 2019 den digitalen Versand von Laborbefunden durch die Arztpraxis an den Patienten. 

weiterlesen
Infektionsdiagnostik
Zeckensaison 2019: Diagnostik von FSME, Lyme-Borreliose und Neuroborreliose 28.03.2019

Das Risiko für eine Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)-Infektion ist vor allem in Bayern und Baden-Württemberg, in Südhessen, im südöstlichen Thüringen und in Sachsen vorhanden. Seit Januar kommen nun 5 neue Risikogebiete hinzu. Somit sind 161 Kreise in Deutschland als FSME-Risikogebiete definiert.

weiterlesen
Therapeutic Drug Monitoring
Therapiemonitoring von monoklonalen Antikörpern 04.03.2019

Bei den therapeutisch eingesetzten monoklonalen Antikörpern gibt es mittlerweile mehr als 100 unterschiedliche Biologicals auf dem Markt. Das Behandlungsspektrum reicht von chronischen Erkrankungen wie Rheuma, multipler Sklerose, Psoriasis und Osteoporose über inflammatorische Darmerkrankungen bis zur Onkologie. 

weiterlesen

Labor-Rechner

Labor-Rechner für alle wichtigen Formeln und Einheiten.

 

Zu den Rechnern

Laborstandorte der Limbach Gruppe

 

Zum Laborfinder

Arbeiten in der Limbach Gruppe

 

 

Zu den Stellenangeboten