NIPT Pränataldiagnostik

Online-Fortbildung

Beginn: 14:30 Uhr

für Ärzte
4 Fortbildungspunkte

kostenfrei

Veranstaltung buchen

 

Nicht invasive Pränataltests (NIPT) werden mit dem Ziel durchgeführt, das Risiko für die häufigsten Trisomien bei Feten bereits in einem frühen Schwangerschaftsstadium zu bestimmen.

Die hohe Sensitivität und Spezifität von NIPT erlauben dabei eine zuverlässige Beurteilung des Testergebnisses und können so die Anzahl und Notwendigkeit invasiver Eingriffe auf ein Minimum reduzieren. Die aktuelle Herausforderung für Pränataldiagnostiker und Frauenärzte ist, NIPT optimal in die pränataldiagnostische Routine einzubinden.

Wir hoffen, dass dieses NIPT-Symposium hierzu einen wertvollen Beitrag leisten kann.

Programm

  • 14.30 Uhr: Gendiagnostikgesetz und Richtlinien der Gendiagnostikkommission Rechtliche Grundlagen
    Dr. rer. nat. Simone Heidemann
  • 15.15 Uhr: Die 10 goldenen Regeln für die Anwendung von CfDNA-Tests
    Prof. Dr. med. Oliver Kagan
  • 16.00 Uhr: PAUSE
  • 16.15 Uhr: Vorgeburtliche Risikoabklärung mit Fallbeispielen
    Prof. Dr. med. habil. Franz Bahlmann
  • 17.00 Uhr: Sinnhaftigkeit der Erweiterung der Indikation für cfDNA-Tests jenseits der Trisomien 21, 18 und 13
    Dr. med. Kai-Jürgen Lüthgens
  • 17.45 Uhr: Fragen und Antworten
  • 18.00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und Zugriffe zu analysieren, verwenden wir Cookies. Mit Klick auf Zustimmen erklären Sie sich damit einverstanden. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung