Online Fortbildung Hämostaseologie - kompakt

ONLINE

Beginn: 15:00 Uhr

für Ärzte
2 Fortbildungspunkte

Wählen Sie jetzt aus zwischen Live-Übertragung am 27.01.2021 von 15.00 bis 17.00 Uhr oder einem Zugang zur Mediathek. Hier ist der Vortrag bis zum 31.03.2021 verfügbar.

Veranstaltung buchen

 

Der Einsatz der verschiedenen Antikoagulanzien stellt in der täglichen Praxis eine Herausforderung für Diagnostik und Therapie dar. Dieses betrifft insbesondere auch die COVID-19-Erkrankung. Es werden die aktuelle Diagnostik und praktische Therapieoptionen aufgezeigt. Im zweiten Teil steht die Diskussion über die Dauer der oralen Antikoagulation nach thrombembolischen Ereignissen im Vordergrund.

Interaktiv können Sie während der Live-Übertragung im Chat Fragen stellen, die wir am Ende der Vorträge für alle beantworten.

Gern können Sie uns auch im Vorfeld interessante Fälle zur Diskussion zukommen lassen: fortbildung@labor-leipzig.de

Themenschwerpunkte:

  • Gerinnungsdiagnostik unter verschiedenen oralen Antikoagulanzien
  • Aus aktuellem Anlass: Update - Gerinnung und COVID-19-Erkrankung
  • Empfehlungen zur prolongierten Antikoagulation nach thrombembolischen Ereignissen

Referenten:
Dr. med. Ute Scholz
FÄ für Innere Medizin/ Hämostaseologie

Dr. med. Michael Krause
FA für Transfusionsmedizin/ Hämostaseologie und Anästhesiologie

Zentrum für Blutgerinnungsstörungen