IT-Dienstleistungen

Alles für die zuverlässige Befundübermittlung

Zu einer exzellenten Diagnostik gehören eine effiziente Analyseanforderung und die zügige Übermittlung der Analysebefunde. Ob digital oder analog, die Limbach Gruppe richtet sich dabei nach Ihren Wünschen. Was zählt, ist Zuverlässigkeit – und darauf können Sie zählen.

Datenfernübertragung

Alle Labore der Limbach Gruppe bieten Ihnen moderne Systeme zum Befundabruf über gesicherte Verbindungen in den gängigen Übertragungsformaten HL7, LDT und Fax. Die Kompatibilität mit allen gängigen Arzt- und Krankenhaussystemen ist selbstverständlich gewährleistet.
Die Limbach Gruppe engagiert sich in Gremien wie Qualitätsring Medizinische Software (QMS) und Integrating the Healthcare Enterprise / HL7-Deutschland sowie bei der KV-Telematik GmbH für die ständige technische Weiterentwicklung der Befundübertragung. Zu Ihrem Vorteil. Zur Sicherheit Ihrer Patienten.

Unsere Ansprechpartner für die Datenfernübertragung stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Sie finden sie ebenso wie die entsprechenden Downloads auf der Website Ihres Labors vor Ort.

Order-Entry: lab@ccess

Mit der elektronischen Übermittlung von Laboraufträgen können Sie Ihre Praxisabläufe noch effizienter organisieren. Dafür stehen Ihnen in vielen Laboren der Limbach Gruppe Order-Entry-Systeme zur Verfügung. Mit lab@ccess als hauseigenem System bietet die Limbach Gruppe Ihren Einsendern ein übersichtliches und anwenderfreundliches Werkzeug für Order-Entry und Befundansicht. Das Anlegen von individuellen Profilen ist damit ebenso möglich wie automatisch richtig zugeordnete Mischaufträge. Lab@ccess ist an den meisten Laborstandorten der Limbach Gruppe verfügbar.

Bei Interesse an Order-Entry steht Ihnen Ihr Labor vor Ort gerne zur Verfügung.

Mehr über lab@ccess